Gelandet

Sechs Uhr Dreißig. Der Tower gibt dem weiß orangen Airbus A320 die Starterlaubnis. Und auf gehts Richtung Süden. Berlin wird immer kleiner und verschwindet schließlich in der Ferne. Links ziehen Berge vorbei. Die Alpen. Weit entfernt können wir, in der nebeligen Luft den Stiefel Italiens erkennen. Rechts große freie Flächen, die Felder und Äcker Frankreichs. Nachdem wir die Pyrenäen hinter uns gelassen haben, tut sich in Flugrichtung ein Meer auf. Es ist das Mittelmeer. Der Sinkflug beginnt. Und wir landen. 30 Minuten früher als geplant, und eine Woche Málaga vor uns.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

geschrieben von: Jakob

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.