Verrückt oder wie?

Ich besuchte vergangenen Mittwoch das neue Stück des DS Kurses von Jahrgang 11. In verschiedenen Secenerien beschrieben die Darsteller der 11. Klasse den Alltag einer Nervenklinik. Nachdenklich aber auch mit viel Humor wurde hier die Frage betrachtet: “Was heißt eigentlich verrückt? “. Ich hatte viel Spass und danke für den tollen Abend! Leider war dies die letzte Aufführung.

geschrieben von: Kira Bürmann

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.