Das ist das neue Schulsprecherteam!

Finn (12. Kl.)

Ella (12. Kl.)

Martha (11. Kl.)

Jasper (12. Kl.)

Felix (9. Kl.)

Lucia (9. Kl.)

 

 

 

 
Ihr habt gewählt! Finn hat mit 28% der Stimmen die Schulsprecherwahl 2017 gewonnen. Außerdem die nächsten zwei Jahre im Schulsprecherteam sind Ella (14%), Martha (knapp 13%) und Jasper (12%). Felix liegt auf Platz 5, Lukas auf Platz 6, Cordt belegt den 7. Platz und Lucia den 8. Herzlichen Glückwunsch!

Ein Schülersprecherteam besteht eigentlich aus vier Personen. Allerdings ist in diesem Fall die Problematik, dass drei der vier Spitzenkandidat*innen nächstes Jahr in der 13. Klasse sind und somit dann voraussichtlich kaum bzw. im letzten Semester überhaupt eher gar keine Zeit für dieses Amt haben werden. Aus SV-Kreisen heißt es allerdings, dass die Kandidat*innen aus der ehemaligen GSV “die Zukunft gemeinsam als Team in verschiedenen Formen gestalten” werden. “Das bedeutet: Kein Stress, niemand fliegt hier raus – Gemeinsam sind wir stark.”, betont einer der Spitzenkandidaten, der anonym bleiben möchte.

Insgesamt haben 766 von insgesamt etwa 85o Schüler*innen der Kurt-Schwitters-Schule ihre Stimme für eine*n der acht Kandidat*innen abgegeben – die Wahlbeteiligung ist also sehr hoch: Sie liegt bei etwa 90%. Dies ist allerdings nicht sehr überraschend, da die Sekundarstufe I mit ihren Lehrer*innen in der Unterrichtszeit zur Wahl ging.

Wir wünschen dem neuen Schulsprecherteam viel Erfolg, Kraft & Spaß in der Amtszeit 2017-2019!!

Hier die genauen Zahlen zur Wahl:

 1. Finn
216 Stimmen => 28,20%


2. Ella

107 Stimmen => 13,97%


3. Martha

97 Stimmen => 12,66%


4. Jasper

93 Stimmen => 12,14%


5. Felix

72 Stimmen => 9,40%


6. Lukas

62 Stimmen => 8,09%


7. Cordt

51 Stimmen => 6,66%


8. Lucia

49 Stimmen => 6,40%

geschrieben von: KundRy

KundRy

ehem. Chefredakteurin (05-09/2017) u. Schülersprecherin (2015-2017). Für mehr Infos besuche meinen Blog & schau dir die Vita an!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.