Die erste GSV | Richard kommentiert

Heute war ich zu Besuch bei der ersten GSV im neuen Schuljahr, unter neuer Leitung. Um 13.15 in der Aula Haus 2 hat sich ein Haufen lächerlich engagierter Menschen versammelt, um zuerst das Schülersprecher-Team zu renovieren und anschließend durch die persönlichen Lotto-Zahlen einen Buddy zu finden. (heißt ein jeder Oberstüfler bindet sich einen Untergestüfelten ans Bein um ihm mit Rat und Tat beizustehen)Dies dient der Kommunikation und Bindung zwischen den Jahrgängen, aber auch der Instruktion neuer Klassensprecher. Desweiteren wurden Themen besprochen wie wir Schüler die politische Schulbildung verbessern wollen, aber das werden die euch bald selber erzählen. Auf jeden Fall handelt es sich bei den ganzen jungen Menschen um sehr politisch interessierte und aufgeweckte Leute. Ich bin froh das wir solch fähige Schüler haben die sich diese Aufgaben aufbürden.

Bevor ihr euch die geschossenen Bilder einverleiben dürft, meine Bewunderung dafür, dass ALLE mitgeschrieben haben (ich habe zumindest keinen einzigen Schreibfaulen entdecken können)

Ps. Ich wär wohl einer davon. (๑•﹏•)

geschrieben von: Richard

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.