1. GSV – Kommentar & Protokoll

Neues Schuljahr, neues Schulsprecherteam – erste GSV! Nach der supersüßen + rührenden Verabschiedung (danke noch mal dafür – und für die geile Zeit!!) konnten Vincent, Tim, Jakob und ich uns endlich mal zurücklehnen und eine meiner Meinung nach echt nice GSV genießen! Klar, erste GSV bedeutet Gremienwahl und das zieht sich ewig – aber dafür wurde es da beim Stimmenzählen plötzlich ganz still unter den 80 qurts: kein Mucks!! Sehr angenehme Atmosphäre, so viele motivierte Gesichter. Wow. Ich bin gespannt, was ihr in den nächsten zwei Jahren auf die Beine stellt und wünsch euch und uns ganz viel Erfolg und Spaß dabei!

Okay, genug geschleimt. (So viel zum Thema unabhängige Presse. Aber Richard hat’s ja versucht.) Hier dafür der Versuch eines Protokolls. Also das, was ich geschafft habe mitzuschreiben – bitte gern ergänzen!

Das neue Schulsprechertam ist am Start!

qurtz + knapp – was du verpasst hasst

(Oder vergessen. Oder warum du das auch immer gerade liest :))

Jeder jüngere GSV-qurt hat nun einen GSV-Buddy aus der Oberstufe, die er ausfragen kann – um uns alle etwas besser kennenzulernen und eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, in der sich auch die Jüngeren von uns trauen, was zu sagen. Keine Sorge, wenn du noch keinen Buddy hast, kriegst du bei der nächsten GSV einen (siehe unten!)

Beinahe einstimmig entschieden (2 Gegenstimmen, 0 Enthaltungen) wurde, dass 40% der Einnahmen des letzten Spendenlaufs an den Förderverein gehen.
Übrigens: Wenn du Bock hast, mitzuentscheiden in welche Projekte unserer Schule Geld fließen soll – werd Fördervereinsmitglied!

Außerdem wird dein Klassensprecher – hoffentlich – bald eine Abstimmung in deiner Klasse durchführen, ob ihr wieder eine selbstverwaltete Projektwoche haben wollt. Darüber hinaus wird sie*er dich und deine Mitqurts fragen, ob ihr Bock auf ‘ne Vollversammlung habt. Das ist eine Versammlung, bei der alle Schwitteranier*innen eine Art Projekttag zu einem Thema machen und ganz viel Input kriegen.

Auch dieses Jahr wird es wieder eine SV-Fahrt geben – und diesmal für 5 statt 3 Tage! YEAH!! (SV-Fahrt: alle Mitglieder der GSV, also alle Klassensprecherqurts, fahren zusammen weg!)

Gremienwahl

Die Klassensprecher unserer Schule sind nicht nur in der GesamtSchülerVertretung (GSV) organisiert, sondern können sich darüber hinaus in andere Gremien wählen lassen. Diese sind die GesamtLehrerVertretung (GLV), GesamtElternVertretung (GEV), der BezirksSchülerAusschuss (BSA) und die Schulkonferenz. In der GLV sitzen alle Lehrer der Schule und besprechen für sie wichtige Themen, während sich in der GEV alle Eltern versammeln. Dort haben die Schülervertreterqurts lediglich eine beratende Stimme. Im BSA hingegen treffen sich alle gewählten Schülerinnen aus Pankow und tauschen sich aus, planen gemeinsame Projekte etc. Die Schulkonferenz ist das höchste Gremium unserer Schule, in dem jeweils 5 Lehrer-, Eltern- und Schülervertreter sitzen und die gravierenden Entscheidungen treffen.

Gewählte Vertreter

GLV: Klara Rudnick (12), Martha (11). Vertretung: Esja (9), Loui (10)
GEV: Chanti (9), Finn (12). V: Johannes (12), Lukas (11)
BSA: Felix (9), Jakob (12). V: Leah (12), Max (12)
SK: Ella (12), Finn (12), Esja (9), Jasper (12), Lucia (9). V: Lotta (8), ??? (hab ich nicht geschafft mitzuschreiben – bitte kommentieren!) Eiji (11) (danke, Felix!)
Die Mitglieder des Fördervereins hab ich irgendwie auch verpasst … sorry. Bitte ergänzen.

PS: Könnte auch sein, dass ich den einen oder die andere dem falschen Jahrgang zugeordnet hab. Tut mir auch leid. Einfach Bescheid sagen.

Die nächste GSV findet schon in zwei Wochen statt – am 17.10.!  Dabei wird es u.a. um zu organisierende “Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage”-Projekte, die Projektwoche, die Vollversammlung und die SV-Fahrt gehen.

geschrieben von: KundRy

KundRy

ehem. Chefredakteurin (05-09/2017) u. Schülersprecherin (2015-2017). Für mehr Infos besuche meinen Blog & schau dir die Vita an!

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.