Projekt #56 | Karate

Heute haben wir das Karate-Projekt besucht.

Locker stehen alle Projektmitglieder vor dem übergroßem Spiegel.

Nach einer sich anschließenden ausführlichen Aufwärmphase beginnt man in der Gruppe synchron verschiedene spektakuläre Katas zu laufen. Kata ist die japanische Bezeichnung für eine Übungsform, in der man alleine oder in der Gruppe eine festgelegte Abfolge von Schritten gegen imaginäre Gegner ausführt.

Es wird sich noch bis Freitag auf disziplinierte Art und Weise ausgetobt.

geschrieben von: qurt. junior

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.