Getagged: schwitteraner*innen

ABI 2018 – es ist geschafft!

Herzlichen Glückwunsch an alle hier Anwesenden, Sie haben die Prüfungen zum Abitur erfolgreich bestanden“, mit diesen Worten begrüßte Frau Wienberg am 18.06.18 den versammelten 13. Jahrgang in der Aula in Haus 1. Für manch eine*n war es eine echte Herausforderung nach Wochen unterrichtsfreier Zeit mal wieder um 08:30 Uhr in der Schule antreten zu müssen.

Nach den einführenden Worten und der Nachricht, dass der diesjährige Jahrgang, von den erbrachten Leistungen her, gegenüber dem ehemaligen etwas zurückliegt, übergab Frau Wienberg an ihre Kollegin in der Oberstufenleitung, Frau Küttler. Diese durfte dann ihre Passion für Zahlen ausleben und nannte einzelne herausragende Prüfungsergebnisse, die von Schüler*innen, tatsächlich einer Mehrheit von Schülerinnen, erbracht wurden.

Besonderes Augenmerk auf den Kursfahrten

Genau zehn Tage später, auch die letzten mündlichen Nachprüfungen in den Prüfungsfächern eins bis drei hinter sich, versammelte sich der Jahrgang erneut in der Aula Haus 1. Diesmal teilweise mit familiärer Begeleitung und, was für einige sicherlich sehr erfreulich war, zu deutlich späterer Stunde, nämlich um 17 Uhr.

Abwechselnd begleitet von reflektierten Liedern des Erich-Fried-Chors, zeichnete die Abendveranstaltung einen schönen Ausklang der Schullaufbahn der Neuabiturienten und Neuabiturientinnen. Jeder Tutor, bzw. jede Tutorin, ließ die im Tutorium gemeinsam verbrachte Zeit nochmal Revue passieren. Hierbei wurde fast durchgehend ein besonderes Augenmerk auf die Kursfahrten gelegt.

So schnell der ersehnte schullaufbahnabschließende Abend kam, so schnell war er auch schon wieder vorüber.

Abiball am 03.07.18 im KOSMOS, ab 22:30 Uhr Abendkasse für alle

Nun freuen sich alle auf den Abiball am 03.07.18, von 18:00-03:00 Uhr, im KOSMOS-Berlin. Für all diejenigen, die diesen Start in einen neuen Lebensabschnitt mitfeiern wollen, öffnet ab 22:30 Uhr die Abendkasse (15€), hierbei sei allerdings zu beachten, dass eure Namen vorher auf die Gästeliste kommen. Dafür müsst ihr euch an die Mitglieder des Abikomitees Amina Yildirim (LK-Kunst Göbel), Elias Kiala (LK-Portugiesisch Correia-Kungel) oder Sophie Mütze (LK-Geographie Laabs) wenden.

20180628_173639[1] 20180628_171019.jpg

Förderverein sichert Unterstützung zu_@zinema.berlin

“500€ für das Filmprojekt zinema.berlin”

Bei der gestrigen Fördervereinssitzung konnten Kundry Rymon und Elias Kiala die anwesende Versammlung von einer finanziellen Unterstützung überzeugen. Hauptsächlich soll das Geld in das für den 14.09.18 geplante Kunst-Konzert fließen, bei dem Teile des Filmes in ihrer Rohversion gezeigt werden sollen. Außerdem soll das Konzert, für welches wir an allen Berliner Schulen und Kunsthochschulen Werbung machen wollen, eine Plattform für alle Kunstschaffenden dieser Schule werden, egal ob musikalisch, zeichnerisch, oder gestalterisch.

Der Eventort wird das JugendKulturZentrum-Königstadt in der Saarbrücker Str. 24 Berlin-Prenzlauer-Berg sein.